Pilgern an Weihnachten. Wir machen uns auf den Weg.

Josef und Maria mussten sich auf aufmachen, um von Nazareth nach Bethlehem zu kommen.
Die Hirten auf dem Feld haben sich mitten in der Nacht aufgemacht, als der Engel zu ihnen sprach: „Fürchtet Euch nicht, Euch ist der Heiland geboren.“ Sie haben ihre Schafherden verlassen, um in Bethlehem in einem Stall das Kind zu finden. Auch die drei Weisen aus dem Morgenland mussten sich aufmachen, um dem Stern zu folgen und den neuen König zu finden.

Und so laden wir Sie ein:
Machen auch Sie sich auf den Weg. Erleben Sie Weihnachten auf eine neue Weise. Lassen Sie sich wie Maria und Josef auf Gottes Weg ein und folgen Sie den Wegweisern nach Bethlehem.

Wer diesen Weg nicht nur hier auf dieser Seite, sondern auch im Freien erleben möchte, ist herzlich eingeladen nach Blaustein-Klingenstein zu kommen. Der Pilgerweg beginnt am Kreuz neben dem Blauen Steg, der Herrlingen und Klingenstein verbindet, und führt quer durch unseren Ort bis zur Kirche St. Josef am Berg.
Der weihnachtliche Pilgerweg ist ab dem 4. Advent bis Dreikönig zu jeder Tageszeit individuell begehbar. Sie benötigen dafür etwa 1 bis 1 1/2 Stunden.
An allen Stationen des Weges hängen Blätter mit den von uns entworfenen und hier veröffentlichten Texten aus. Mit Hilfe von QR-Codes können Sie die Audioversionen der Texte und Lieder vor Ort auf ihr Handy laden und sich diese anhören. Die Weihnachtslieder wurden extra für diesen Weg von unserer Jugendband eingespielt.
In Klingenstein und in Ehrenstein werden in den Kirchen für Sie auch Druckversionen zum Mitnehmen ausliegen.

Für Interessierte von Geochaching befinden sich an den einzelnen Stationen außerdem die GPS-Koordinaten des jeweils nächsten Standortes.

Ihr KGR St. Josef Klingenstein, Kreativ-Ausschuss